Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einem der größten Arbeitgeber vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n

Ingenieur/-in (m/w/d) der Fachrichtung Landschafts-architektur, Landespflege oder Landschaftsplanung

Ausschreibungsnummer 62-077/22

Aufgrund der Bevölkerungsentwicklung nimmt die Bedeutung von Stadtbäumen stetig zu. Gleichzeitig gefährden der Klimawandel durch Sturmereignisse, Hitze und Trockenheit den vorhandenen Baumbestand. Unser Ziel: Ein stärkerer Schutz des vorhandenen Baumbestandes. Die Stadt Münster beabsichtigt zum Schutz des Baumbestandes eine Satzung einzuführen. In diesem Kontext begleiten Sie den Einführungsprozess und sind für den Vollzug der Satzung mitverantwortlich.

Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

  • Erarbeitung einer Baumschutzsatzung für die Stadt Münster
  • Koordinierung und Prüfung von Anträgen im Zusammenhang mit der Satzung zum Schutz des Baumbestandes
  • Erstellung von baumfachlichen Stellungnahmen
  • fachliche Beratung in Belangen des Baumschutzes von Antragstellenden sowie Planenden
  • Entwicklung von Planungsvarianten zum Baumerhalt
  • Durchführung von Ortsterminen
  • Bewertung potenzieller Schäden durch Eingriffe im Baumumfeld
  • Erstellung eines Jahresberichts zur Umsetzung der Satzung zum Schutz des Baumbestandes
  • Mitarbeit beim Aufbau der internen Prozesse und Budgetplanung

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (möglichst Diplom-FH / Bachelor) der Landschaftsarchitektur, Landespflege, Landschaftsplanung oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Bewertung von Bäumen zu Habitus, Vitalität und Verkehrssicherheit
  • eine sichere Handhabung der technischen Regelwerke, Richtlinien und DIN-Vorschriften zur Baumpflege und -schutz sowie Landschaftsbau
  • fundierte Kenntnisse im Bau-, Planungs- und Naturschutzrecht sowie Nachbarschaftsrecht
    • gute EDV- Kenntnisse (MS-Office) und die Bereitschaft, sich in digitale Prozesse sowie in die fachbezogene Spezialsoftware einzuarbeiten
      • den Führerschein Klasse B

      Zudem zeichnet Sie eine schnelle Auffassungsgabe, Eigeninitiative und Kooperationsbereitschaft aus? Sie bringen ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit mit? Und Sie besitzen Verhandlungsgeschick sowie ein sicheres Auftreten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

      Darüber hinaus bieten wir:

      • einen sicheren und zukunftsfähigen Arbeitsplatz mit Perspektiven
      • anspruchsvolle, vielfältige Tätigkeiten mit einem großen Themenspektrum und breitem Gestaltungsspielraum
      • Mitarbeit in einem engagierten Team mit guter Arbeitsatmosphäre
      • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes
      • qualifizierte Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
      • betriebliches Gesundheitsmanagement
      • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle

      Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Beamtinnen und Beamte werden im Wege der Versetzung übernommen. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A11 Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG NRW) bewertet.

      Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

      Die Stelle ist teilbar.

      Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Pia Decker vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 38, E-Mail: DeckerP(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Frau Birgit Schumann (Tel. 02 51/4 92- 67 20, E-Mail: Schumann(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 04.12.2022.

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung