Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einem der größten Arbeitgeber vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für die Stadtbücherei in Teilzeit (30,00 Std./Wo.) zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet eine/n

Bibliothekspädagogen/-pädagogin (m/w/d)

Ausschreibungsnummer 42-018/21

Die Stadtbücherei Münster ist ein Lernort zur Förderung der Sprach-, Lese- und Informationskompetenz. Sie arbeitet mit vielen Grundschulen und Kindertageseinrichtungen zusammen. Dabei kommen unter anderem Bilderbuchboxen, Thementaschen, Tablets und Digitale-Tools zum Einsatz.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Strategieentwicklung für eine systematische Kooperation mit Kindertageseinrichtungen und Grundschulen
  • Weiterentwicklung der Bibliothek als außerschulischem Lernort mit vielfältigen Bildungsangeboten auf der Grundlage des Medienpass NRW
  • Pädagogische Konzeption neuer Angebotsformate bzw. Weiterentwicklung der vorhandenen Angebote für Kinder- bzw. Schülergruppen sowie pädagogische Fachkräfte aus Kitas und Grundschulen
  • Vermittlung der Angebote
  • Durchführung von Veranstaltungen sowohl allein als auch im Team
  • Auskunfts- und Beratungsdienst

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor /FH-Dipl.)
    - der Pädagogik (insbesondere Sozialpädagogik oder mit dem Schwerpunkt Bildung bzw. Medien) / sozialen Arbeit / Erziehungswissenschaften
    - alternativ im Bereich der Kulturwissenschaften oder Bibliothekswesen
  • Von Vorteil ist Berufserfahrung in einer Öffentlichen Bibliothek, bevorzugt im bibliothekspädagogischen Bereich
  • Didaktische Fähigkeiten
  • Sicherer, flexibler und kreativer Umgang mit analogen und digitalen Medien
  • Eine ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Kommunikationskompetenz

    Wir bieten

    • anspruchsvolle, vielfältige Tätigkeiten mit einem großen Themenspektrum und breitem Gestaltungsspielraum,
    • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes,
    • qualifizierte Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
    • betriebliches Gesundheitsmanagement,
    • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle.

    Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

    Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

    Die Stelle ist teilbar.

    Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Herr Stefan Menker vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 51, E-Mail: Menker(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Frau Kerstin Mertenskötter (Tel. 02 51/4 92- 42 17, E-Mail: Mertenskoetter(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 05.12.2021.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung