Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Rund
320.000 Menschen sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einer der größten Arbeitgeberinnen vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir besetzen für das Amt für Mobilität und Tiefbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Ausschreibungsnummer 70-010/24

Die Stadt Münster betreibt im Stadtgebiet 5 Kläranlagen sowie ca. 100 Pumpwerke und Sonderbauwerke. Für den Schichtbetrieb am Standort der Hauptkläranlage suchen wir Unterstützung.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

    • Überwachung des zentralen Störmeldesystems
    • Betrieb und Überwachung der Prozesse auf der mechanisch-biologischen Kläranlage
    • Wartung und Reparatur von Maschinen und abwassertechnischen Einrichtungen sowie allgemeine Unterhaltungstätigkeiten
    • Probenahme von Abwasser- und Schlammproben sowie Durchführung von Analysen
    • Dokumentation und Auswertung von Betriebsdaten

Wir erwarten von Ihnen:

    • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
    • alternativ: eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung im Bereich der Naturwissenschaften sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an den für den Betrieb erforderlichen Fortbildungen
    • einen Führerschein der Klasse B, Klasse BE ist wünschenswert
    • die Eignung zur Fremdrettung (Einstieg in Schächte), G 26.2 (vorhanden oder Bereitschaft, den Nachweis kurzfristig abzulegen)

Ferner verfügen Sie über:

    • Erfahrungen im Umgang mit Prozessleittechnik sowie den gängigen MS Office Programmen
    • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und hohes Engagement
    • eine selbständige und genaue Arbeitsweise
    • handwerkliches Geschick (sauberes und gewissenhaftes Arbeiten)
    • kostenbewusstes und wirtschaftliches Denken und Handeln
    • Flexibilität bei Schichtvertretungen aufgrund von z. B. Urlaub und Krankheit

Bei uns zu arbeiten hat viele Vorteile – der öffentliche Dienst ist nur einer davon. Was uns noch zu einer attraktiven Arbeitgeberin macht, finden Sie unter https://www.stadt-muenster.de/gute-einstellung/arbeiten-fuer-die-stadt-muenster/vorteile.

Die Stelle ist für Tarifbeschäftigte nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) bewertet.

Münster setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein. Wir verfolgen das Ziel, ein wertschätzendes, geschlechtersensibles und familienfreundliches Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem Rassismus und Diskriminierung keinen Platz haben. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Menschen unabhängig von ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, ihrem Alter, ihrer Religion und Weltanschauung oder ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität.

Die Stadt Münster fördert Frauen und stellt sie in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung entsprechend den Zielen des LGG NRW bevorzugt ein.

Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Die Besetzung der Stellen kann auch in Teilzeit erfolgen.

Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Oliver Musiolik vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 10 54, E-Mail: Musiolik(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Dr. Manja Gelhaus (Tel. 02 51/4 92 - 65 68, E-Mail: Gelhaus(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unseren Online-Bewerbungsmanager. Mehr Informationen zum Bewerbungsprozess und weitere interessante Stellenausschreibungen finden Sie unter https://www.stadt-muenster.de/gute-einstellung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung