Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einem der größten Arbeitgeber vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für das Jobcenter zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Voll- und Teilzeit mehrere

Sachbearbeiter/-innen (m/w/d) für die Leistungsgewährung SGB II

Ausschreibungsnummer 12-196/21

Im kommunalen Jobcenter werden die Aufgaben der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) wahrgenommen. Hierzu zählt insbesondere die Gewährung von Leistungen zum Lebensunterhalt. Wir sorgen für die Grundsicherung von rund 21.000 Menschen in Münster und unterstützen die arbeitsuchenden Kundinnen und Kunden im Arbeitslosengeld-II-Bezug bei ihrer Eingliederung in den Arbeitsmarkt. In mehreren Fachstellen der Leistungsgewährung sind Stellen der Sachbearbeiter/-innen für die Leistungsgewährung SGB II in Voll- und oder Teilzeit zu besetzen.

Als Sachbearbeiter/-in für die Leistungen zum Lebensunterhalt:

  • beraten Sie Ratsuchende in allen Fragen des SGB II-Leistungsrechts und angrenzender Rechtsgebiete
  • entscheiden Sie über die erstmalige und laufende Gewährung von Leistungen zum Lebensunterhalt nachdem SGB II
  • prüfen Sie die Inanspruchnahme und Durchsetzung von vorrangigen Sozialleistungen anderer Träger
  • fertigen Sie Stellungnahmen zu Widersprüchen, Klagen und Anträgen auf einstweilige Anordnung

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Jurastudium mit mindestens dem 1. Staatsexamen oder
  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich öffentliche Verwaltung (Bachelor/Dipl. FH) oder
  • ein im Hinblick auf den Aufgabenbereich förderliches abgeschlossenes Studium (Bachelor/Dipl. FH) mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung mit einem rechtlich geprägten Aufgabengebiet oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung für den allgemeinen Verwaltungsdienst der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, also Bachelor of Laws oder Bachelor of Arts jeweils HSPV (ehem. FHöV) oder den Verwaltungslehrgang II oder Dipl. Verwaltungs(betriebs-)wirt/-in,

Darüber hinaus sollten Sie mitbringen::

  • Kenntnisse über die relevanten Rechtsgrundlagen im Rechtskreis des SGB II und in angrenzenden Rechtsgebieten
  • Kenntnisse im Umfang mit den MS-Office-Programmen sowie die Fähigkeit, sich in gängige Fachprogramme und Auswertungsverfahren einzuarbeiten

Wir erwarten engagierte, belastbare Persönlichkeiten mit Beratungskompetenz, die einen wertschätzenden Umgang mit Leistungsberechtigten pflegen und teamfähig sind.

Wir bieten

  • anspruchsvolle, vielfältige Tätigkeiten mit einem großen Themenspektrum und breitem Gestaltungsspielraum,
  • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes,
  • qualifizierte Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle.

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe E 09b TVöD vergütet. Nach einer 12-monatigen Tätigkeit in der Leistungsgewährung erfolgt eine Höhergruppierung nach E09c TVöD. Der Beamtenwert entspricht der Besoldungsgruppe A10 Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG NRW). Beamtinnen und Beamte können im Wege der Versetzung übernommen werden.
Eine spätere Verbeamtung für Juristinnen und Juristen mit dem 2. Staatsexamen ist möglich.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Die Stellen sind teilbar.

Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Saskia Lahme vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 96, E-Mail: Lahme(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Frau Korschewski (Tel. 02 51/4 92- 9330, E-Mail: KorschewskiA(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12.12.2021.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung