Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einer der größten Arbeitgeberinnen vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für das Amt für Mobilität und Tiefbau in der Fachstelle "Projektplanung Stadtentwässerung" zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet mehrere

Ingenieurinnen bzw. Ingenieure (m/w/d) für die Planung von Stadtentwässerungsanlagen

Ausschreibungsnummer 62-034/22

Die Stadt Münster passt sich den wasserwirtschaftlichen Anforderungen stetig an. Nicht nur die altersbedingte bauliche Sanierung der Kanalisation stellt dabei eine große Aufgabe für die Verwaltung dar. Weiterhin wird der aktive Gewässerschutz durch Regenwasserbehandlungsanlagen und die entwässerungstechnische, wasserbewusste Erschließung von Baugebieten eine wesentliche Aufgabe des Amtes sein. Zusätzlich müssen die Planungen an die Auswirkungen auf den Klimawandel durch Hitze und Starkregen angepasst werden. Diese zahlreichen und vielschichtigen Maßnahmen stellt die Stadtverwaltung vor große Herausforderungen.

Für die technischen Planungen der einzelnen Maßnahmen aus den Bereichen bauliche und hydraulische Sanierung, Regenwasserbehandlung und Erschließungsplanung benötigen wir personelle Verstärkung.

Wenn Sie an einer vielschichtigen Planungsaufgabe interessiert sind, Arbeiten gerne im Team durchführen und die begleitende Kommunikation nicht als Belastung empfinden, lesen Sie unbedingt weiter.

Auf Sie warten folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Planung von wasserbewussten Erschließungen von Baugebieten (Vorplanung bis Ausführungsplanung)
  • Planung von Regenwasserbehandlungsanlagen (Vorplanung bis Ausführungsplanung)
  • Planung von Kanalisations- und Regenwasserableitungsanlagen (Vorplanung bis Ausführungsplanung)
  • Durchführung von hydraulischen Berechnungen und Niederschlags-Abfluss-Simulationen
  • Vorbereitung, Vergabe, Betreuung, Prüfung und Abrechnung von Planungsaufträgen

    Wir erwarten von Ihnen:

    • ein abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (möglichst FH-Diplom/ Bachelor), vorzugsweise des Studiengangs Bauingenieurwesen mit der Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft
    • Kenntnisse im Wasserrecht
    • Kenntnisse in der Wasserwirtschaft und Stadtentwässerung
    • wünschenswert sind Grundkenntnisse in den Bereichen Straßenplanung, Grün- und Freiraumplanung und Messdatenmanagement
    • vorteilhaft sind Kenntnisse in der Anwendung von CAD, Kanalnetzberechnungsverfahren und GIS-Anwendungen

    Ferner verfügen Sie über:

    • ein hohes Maß an Teamfähigkeit, um mit allen beteiligten Schnittstellen innovative, wirtschaftliche und passgenaue Lösungen zu entwickeln
    • den Ehrgeiz, sich neuen Herausforderungen im gesamten wasserwirtschaftlichen Zusammenhang zu stellen und sich ständig fortzubilden
    • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen
    • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
    • selbständiges, eigenverantwortliches, wirtschaftliches und innovatives Arbeiten

    Unser Angebot:

    • ein Team mit netten Kolleginnen und Kollegen und hohem fachlichem Know-how
    • ein herausfordernder Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Eigenverantwortlichkeit
    • vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben
    • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes
    • qualifizierte Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • betriebliches Gesundheitsmanagement
    • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle
    • einen sicheren zukunftsfähigen Arbeitsplatz mit einer Perspektive für Mehr

    Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A11 Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG NRW) bewertet.

    Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

    Die Stellen sind teilbar.

    Bei Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Frau Pia Decker vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 1138, E-Mail: DeckerP(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Herr Bertholt Reloe (Tel. 0251-492 6930, E-Mail: Reloe(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29.05.2022.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung