Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Rund
320.000 Menschen sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einer der größten Arbeitgeberinnen vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für das Amt für Immobilienmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- & Teilzeit befristet zwei

Architekt*innen bzw. Bauingenieur*innen (Hochbau) für die Gebäudeinspektion und Projektabwicklung

Ausschreibungsnummer 62-045/24

Das Amt für Immobilienmanagement der Stadt Münster, speziell die Abteilung "Instandhaltung, Bauen im Bestand", ist verantwortlich für die Betreuung und Instandhaltung von etwa 1.000 städtischen Gebäuden. Mit einem jährlichen Bauvolumen von 30 bis 40 Millionen Euro sorgen wir dafür, dass die städtischen Gebäude für alle Einrichtungen und Nutzer*innengruppen in bestem Zustand bleiben und nachhaltig weiterentwickelt werden.

In unserer Abteilung setzen wir Instandhaltungsmittel gezielt unter bautechnischen und wirtschaftlichen Aspekten ein. Durch regelmäßige Gebäudeinspektionen identifizieren und priorisieren wir notwendige Instandhaltungsmaßnahmen, um eine optimale Umsetzung in den Folgejahren zu gewährleisten. Von der Planung bis zur Realisierung sorgen unsere Fachstellen dafür, dass alle Instandhaltungs- und Baumaßnahmen erfolgreich umgesetzt werden.

Eine Stelle ist in Vollzeit befristet bis zum 30.08.2025 zu besetzen, die andere Stelle ist in Teilzeit (28 Std./Woche) befristet bis zum 31.12.2025 zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

    • Sie sind zuständig für die Auseinandersetzung mit Konzepten zur systematischen Zustandserfassung, Analyse und Priorisierung von Gebäuden und Bauteilzuständen, einschließlich der Dokumentation sowie deren kontinuierlicher Fortschreibung.
    • Objektbezogene Datengrundlagen werden von Ihnen zusammengestellt, einschließlich der Gebäudehistorie und relevanter Informationen aus dem Handlungsfeld der objektverantwortlichen Kolleg*innen.
    • Um den Zustand der Bauteile und die Verkehrssicherheit der Gebäude zu prüfen und zu dokumentieren, führen Sie Gebäudebegehungen durch.
    • Sie analysieren die gewonnenen Erkenntnisse aus den Gebäudebegehungen und priorisieren diese, um zielgerichtet Instandhaltungsmaßnahmen und Sanierungserfordernisse abzuleiten.
    • Ebenfalls zu Ihren Aufgaben gehört die Planung und Durchführung von Instandhaltungs- und Baumaßnahmen, inklusive der Betreuung aller Leistungsphasen der HOAI für eine reibungslose Umsetzung.
    • Zudem beraten Sie die Nutzer*innen der städtischen Gebäude in baulichen Belangen.

Ihr Profil:

    • Sie haben mindestens ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-FH/Bachelor) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau) sowie eine mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung.

Ferner verfügen Sie über:

    • In der Ausübung der Leistungsphasen der HOAI/Hochbau und in der baufachlichen Betreuung von Bestandsgebäuden bringen Sie vertiefte Kenntnisse mit.
    • Zudem verfügen Sie ein Gespür für energetische und wirtschaftliche Aspekte des Bauens und sind bereit sich konzeptionell mit Aufgaben und Fragestellungen der Inspekion und Analyse von Bauteilzuständen auseinanderzusetzen.
    • Ein sicherere Umgang mit den üblichen Office-Programme obliegt Ihnen und darüber hinaus bringen Sie umfassende Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen (z. B. VOB, UVgO, Bau NW) sowie einschlägiger Richtlinien und Vorschriften mit.
    • Sie sind ein Kommunikationstalent und die Abstimmung mit zahlreichen Beteiligten und Informationsquellen gelingt Ihnen mühelos.
    • Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch strukturiertes Vorgehen, Organisationsvermögen, Teamfähigkeit und Entscheidungsfreude aus.

Unser Angebot:

    • Gehalt: Wir bieten Ihnen eine transparente tarifliche Bezahlung nach E 12 TVöD, das bedeutet je nach Berufserfahrung bei einer Vollzeitbeschäftigung € 4.170,32 € - 6.516,74 € brutto, hinzu kommt eine Jahressonderzahlung i. H. v. 70,28 % sowie eine leistungsorientiere Bezahlung (LoB).
    • Work-Life-Balance: Durch Home-Office und Gleitzeit ermöglichen wir Ihnen die zeitliche und örtliche Flexibilität, die Sie für Ihr Leben brauchen.
    • Gestaltungspielraum und Teamzusammenhalt: Sie arbeiten in einem motivierten Team mit kollegialem Austausch bei gleichzeitiger Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten.
    • Mobilität: Als nachhaltige Arbeitgeberin ist uns klimafreundliches Reisen wichtig, daher erhalten Sie bei uns das Deutschlandticket zum vergünstigten Preis.

Bei uns zu arbeiten hat viele Vorteile – der öffentliche Dienst ist nur einer davon. Was uns noch zu einer attraktiven Arbeitgeberin macht, finden Sie unter https://www.stadt-muenster.de/gute-einstellung/arbeiten-fuer-die-stadt-muenster/vorteile.


Münster setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein. Wir verfolgen das Ziel, ein wertschätzendes, geschlechtersensibles und familienfreundliches Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem Rassismus und Diskriminierung keinen Platz haben. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Menschen unabhängig von ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, ihrem Alter, ihrer Religion und Weltanschauung oder ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität.

Die Stadt Münster fördert Frauen und stellt sie in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung entsprechend den Zielen des LGG NRW bevorzugt ein.

Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter und gleichgestellter Menschen.

Die Stellen sind teilbar.

Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Lisa Egelkamp vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 10 87, E-Mail: Egelkamp(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Roland Schniedenharn (Tel. 02 51/4 92 - 24 38, E-Mail: SchniedenharnR(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 04.08.2024 über unseren Online-Bewerbungsmanager. Mehr Informationen zum Bewerbungsprozess und weitere interessante Stellenausschreibungen finden Sie unter https://www.stadt-muenster.de/gute-einstellung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung