Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 Menschen sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einer der größten Arbeitgeberinnen vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für das Amt für Bürger- und Ratsservice zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Teilzeit (8 Wochenstunden) eine

Vertretungskraft (m/w/d) für die Stadthalle Hiltrup auf 520,00 €-Basis

Ausschreibungsnummer 70-058/22

Die Stadthalle Hiltrup ist der zentrale Veranstaltungsort in Münsters Süden. Ob Messen, Konzerte, Theateraufführungen oder Flohmärkte - die Programmvielfalt der Stadthalle Hiltrup ist breit und abwechslungsreich.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • die Betreuung von Events aller Art in der Stadthalle Hiltrup (u.a. Schulabschluss-, Vereins- und Familienfeiern, kulturelle Veranstaltungen)
  • die Begleitung von Aushilfskräften bei Saalumbauten
  • die Überwachung der maßgeblichen Sicherheitsvorschriften (Versammlungsstättenverordnung, Brandschutz etc.)
  • die Bedienung der technischen Anlagen (Medientechnik, Ton- und Lichtanlage)

Wir erwarten von Ihnen:

  • möglichst Kenntnisse im Bereich der Veranstaltungstechnik (wünschenswert)
  • die Bereitschaft einen dreitägigen Lehrgang bei der Unfallkasse NRW als "Aufsicht führende Person" zu absolvieren oder eine entsprechende Qualifikation
  • eine der Tätigkeit angemessene und erforderliche körperliche Fitness und Belastbarkeit
  • die Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten

Hinweis zur Arbeitszeit:

  • Einsatz nach Maßgabe eines Monatsdienstplanes
  • regelmäßiger Einsatz auch an Wochendenden und in den Abend- und Nachtstunden

Wir bieten:

  • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes

Die Tätigkeit wird grundsätzlich nach E 04 TVöD NRW vergütet. Die Eingruppierung erfolgt jedoch je nach Qualifikation zunächst nach der Entgeltgruppen 3 TVöD NRW,  sofern Sie noch nicht über die Qualifikation für die Entgeltgruppe 4 TVöD NRW verfügen. Nach sechs Monaten und erfolgreicher Überprüfung kann dann eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 04 TVöD NRW erfolgen.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Saskia Lahme vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 96, E-Mail: Lahme(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Herr Inkmann (Tel. 02 51/4 92- 1632, E-Mail: InkmannM(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 04.12.2022.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung