Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 Menschen sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einer der größten Arbeitgeberinnen vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für das Amt für Schule und Weiterbildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Teilzeit (0,5) unbefristet eine/n

Sachbearbeiter/-in (m/w/d) Verwaltung Schulsozialarbeit

Ausschreibungsnummer 11-204/22

Schulsozialarbeit ergänzt und unterstützt den Erziehungs- und Bildungsauftrag von Elternhaus und Schule durch sozialpädagogische Ansätze, Methoden und Leistungen. Dabei orientiert sie sich an der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen und deren Eltern/ Erziehungsberechtigten, an der Schulsituation und am Schulumfeld/ Sozialraum.

Das Amt für Schule und Weiterbildung hat aktuell 43 Schulsozialarbeiter/-innen und 35 Erzieher/-innen in den Schulen in Münster eingesetzt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Unterstützung bei der Personalverwaltung und -betreuung der Schulsozialarbeiter/-innen und Erzieher/-innen des Amtes für Schule und Weiterbildung
  • Erfassung und Pflege der Bestandsdaten "Personal" in abteilungsinternen und amtsübergreifenden Datenbanken
  • Einweisung neuer Erzieher/-innen in den Schulen in die Arbeitszeiterfassung der Citeq
  • Vorbereitung von Arbeitszeugnissen
  • Führung und Überwachung der Terminplanung in Abstimmung mit der Fachstellenleitung
  • Unterlagenverwaltung:
    o Krank- und Gesundmeldungen
    o Dienstreisen, Fortbildungen, Qualifizierungsmaßnahmen
    o Arbeitszeiterfassung, Urlaubsbögen
  • Organisation von internen und externen Fort- und Weiterbildungsangeboten
    o Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
    o Angebotserstellung und -kalkulation
    o Beauftragung von und Absprache mit externen Dienstleistern für z.B. Catering, Technik

    Wir erwarten von Ihnen:

    • Eine abgeschlossene dreijährige kaufmännische oder verwaltungstechnische Berufsausbildung 

    Ferner verfügen Sie über:

    • Kooperations- und Teamfähigkeit
    • Belastbarkeit
    • Organisatorisches Geschick und Fähigkeit zur Selbstorganisation
    • sehr gute Kenntnisse in den Office-Anwendungen
    • Affinität zu Computer- und Softwareanwendungen

    Wir bieten

    • anspruchsvolle, vielfältige Tätigkeiten mit einem großen Themenspektrum und breitem Gestaltungsspielraum,
    • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes,
    • qualifizierte Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
    • betriebliches Gesundheitsmanagement,
    • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle.

    Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Ihre Arbeitszeit im Zeitraum bis zum 31.07.2023 im Rahmen einer Vertretung um weitere 7,8 Wochenstunden befristet aufzustocken.

    Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

    Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

    Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

    Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Lynn Ernsting vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 41, E-Mail: Ernsting(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Frau Ellen Kröger (Tel. 02 51/4 92- 2810, E-Mail: KroegerEllen(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 11.12.2022.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung