Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einem der größten Arbeitgeber vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit in Vollzeit unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Gärtner/-in (m/w/d) für die städtischen Friedhöfe

Ausschreibungsnummer 70-059/22

Die Stadt Münster betreut den Waldfriedhof Lauheide sowie fünf städtische Friedhöfe mit einer Gesamtfläche von ca. 100 ha. Die Pflege und Gestaltung dieser Friedhöfe ist eine Herzensangelegenheit des gesamten Teams Friedhof.

Das vielfältige Aufgabenspektrum auf dem Waldfriedhof Lauheide und den fünf Stadtteilfriedhöfen stellt sich wie folgt dar:

  • Pflege der Grünanlagen,
  • fachgerechter Strauchschnitt und Häckselarbeiten,
  • Mähen von Rasenflächen,
  • Instandhaltung von Verkehrsflächen,
  • Wartung und Pflege der im Bereich eingesetzten Kleingerätetechnik,
  • Ausführung kleinerer Reperaturarbeiten,
  • Vorbereitung der Gräber für Bestattungen,
  • Begleitung von Beisetzungen,
  • ggf. Räum- und Streudienst im Winter.

    Hierfür bringen Sie mit:

    • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/ zur Gärtner/-in, gerne der Fachrichtung Friedhofs-gärtnerei oder Garten- und Landschaftsbau,
    • Erfahrungen im Friedhofswesen wären wünschenswert,
    • den Führerschein der Klasse B, gerne auch der Klasse C/CE,
    • die Bereitschaft zur gelegentlichen Samstagsarbeit nach Absprache,
    • ein empathisches und freundliches Auftreten.

      Wir bieten:

      • einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz,
      • abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeiten,
      • die Mitarbeit in einem engagierten Team mit guter Arbeitsatmosphäre,
      • 30 Tage Erholungsurlaub,
      • betriebliche Altersvorsorge,
      • einen Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen,
      • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
      • die Möglichkeit der Teilnahme an Angeboten der Betriebssportgemeinschaft,
      • betriebliches Gesundheitsmanagement.

      Sie sind kontaktfreudig, sorgfältiges Arbeiten gewohnt und verfügen über gute Umgangsformen den Bürgerinnen und Bürgern gegenüber? Dann sind Sie genau richtig bei uns!

      Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

      Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

      Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

      Die Stelle ist teilbar.

      Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Ricarda Lauterbach vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 07, E-Mail: Lauterbach(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Herr Felix Erhart (Tel. 02504/ 932210, E-Mail: Erhart(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18.12.2022.

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung