Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einem der größten Arbeitgeber vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 30.09.2023, mit einer Arbeitszeit von 19,5 Std./ Woche eine/n

Sozialarbeiter/-in bzw. Sozialpädagogen/-pädagogin (m/w/d)

Ausschreibungsnummer 52-075/21

In der Fachstelle Prävention und Frühe Hilfen des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien wird eine qualifizierte Fachkraft für die Durchführung der Familienbesuche gesucht.
Der Familienbesuch ist ein primärpräventives, kostenloses Informations- und Beartungsangebot, dass sich an alle jungen Familien in Münster richtet. Den Eltern werden vielfältige Informationen rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und insbesondere Elternschaft und Erziehung vermittelt. Zur Einbindung der Familien in das soziale Netzwerk ihres Wohnumfeldes werden - auf die individuelle Situation der Familie bezogen - die spezifisichen Angebote des jeweiligen Stadtteils dargestellt.

In einigen Stadtteilen erfolgen die Besuche im Tandem mit Hebammen.

Das Beratungsspektrum umfasst:

  • die Erläuterung der breit gefächerten Angebotspalette der öffentlichen und freien Jugendhilfe für junge Familien in Münster,
  • das Aufzeigen von Beratungs- und Hilfeangeboten, insbesondere wenn ein weitergehender Unterstützungsbedarf gesehen wird sowie ggf. die Vermittlung zu einem/ einer kompetenten Ansprechpartner/-in oder einer Beratungsstelle,
  • nachgehende Beratung bei Bedarf,
  • Vernetzung und Kooperation mit anderen Diensten und Einrichtungen sowie Gremienarbeit.

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder der Sozialpädagogik (Bachelor/Dipl. FH) oder ein abgeschlossenes Studium der Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik (Bachelor/ Dipl.),
  • berufliche Erfahrung und Kenntnisse in der Beratungsarbeit, zum Beispiel der Bezirkssozialarbeit, sind wünschenswert,
  • fachliche Kenntnisse des Themenfeldes "Frühe Hilfen", das den Zeitraum von der Schwangerschaft bis zum 3. Lebensjahr des Kindes umfasst,
  • Fähigkeit und Bereitschaft die jeweils individuelle Situation der Familien im Rahmen des zeitlich begrenzten Familienbesuches zu erfassen und zu analysieren,
  • nachgewiesene Kompetenz zu einem kooperativen Arbeitsstil und die Bereitschaft zur Reflexion des beraterischen Handelns,
  • grundlegende EDV-Kenntnisse.

    Gesucht wird ein/e Mitarbeiter/-in, der/ die Freude hat, sich in einen abwechslungsreichen mit vielfältigen Aufgaben verbundenen Arbeitsbereich zu engagieren und Empathie für die Themen Schwangerschaft und Geburt mitbringt. Sie sind freundliche/r Botschafter/-in des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien.

    Wir bieten

    • anspruchsvolle, vielfältige Tätigkeiten mit einem großen Themenspektrum und breitem Gestaltungsspielraum,
    • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes,
    • qualifizierte Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
    • betriebliches Gesundheitsmanagement,
    • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle.

    Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe S11b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-SuE).

    Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

    Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Herr André Davepon vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 09, E-Mail: Davepon(at)stadt-muenster.de).

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28.11.2021.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung