Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Rund
320.000 Menschen sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einer der größten Arbeitgeberinnen vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für Münster Marketing im Geschäftsbereich „Strategische Kommunikation und Partizipation" zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für die Projektdauer bis zum 31.12.2028 eine*n

Projektkoordinator*in - Kommunikationsmanagement in der Stadtentwicklung (m/w/d)

Ausschreibungsnummer 63-033/24

Die Ortsmitte von Gremmendorf wächst und verändert sich. Mit der Entwicklung des York-Quartiers ist geplant das gesamte Stadtteilzentrum grundlegend umzugestalten und zukunftsfähig zu machen. Für die Begleitung dieses Gestaltungsprozesses haben wir im vergangenen Jahr ein umfassendes Zentrenmanagement eingerichtet, an dem viele verschiedene städtische Ämter und Institutionen beteiligt sind. Für diesen Prozess der Zukunftsentwicklung suchen wir eine durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit einer Leidenschaft für Kommunikationsprozesse und der Ambition, die Stadtteilentwicklung von Münster Gremmendorf durch die Projektkoordination aktiv mitzugestalten.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

    • Kommunikation und Koordination: Sie sind die zentrale Schnittstelle zwischen den beteiligten Ämtern, Gremmendorfs Bürger*innen und vielen anderen Mitwirkenden aus Politik, Kultur, Sport und Schule. Dabei entwicklen Sie eine Besprechungskultur und leiten Kommunikationsprozesse, mithilfe derer Sie Transparenz schaffen und effektiv sowohl in die Stadtverwaltung als auch in die Öffentlichkeit kommunizieren.
    • Bürger*innenbetreuung: Durch die regelmäßige Konzeption und Umsetzung entsprechender Informationsveranstaltungen binden Sie die Bürger*innen und die Ortspolitik aktiv in den Prozess ein und bilden für sie die Brücke zur Verwaltung. Sie identifizieren Anforderungen, Umfang und die Ziele.
    • Projektüberwachung: Die Einhaltung von Zeitplänen und Projektzielen stellen Sie sicher, in dem Sie komplexe Sachverhalte erfassen, strukturieren und die erforderlichen Prozesse durch Ihre Durchsetzungsstärke, Entscheidungsfreude und Ihr Kommunikationstalent gezielt vorantreiben.

Ihr Profil

    • Sie überzeugen uns durch ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Uni-Dipl.), vorzugsweise aus den Bereichen Stadtplanung, Städtebau, Geographie, Kommunikationswissenschaft, Politik oder BWL, ergänzt durch eine mindestens dreijährige Berufserfahrung mit ausgewiesenen Leitungserfahrungen im Projektmanagement.
    • Für die vielfältigen Belange aller Beteiligten schaffen Sie Verständnis und können diese im Sinne des Gesamtprojekts konstruktiv einordnen und priorisieren. Dabei kommunizieren Sie auf allen Ebenen durchsetzungsstark, lösungsorientiert und auf Augenhöhe.
    • Durch Ihre analytische Arbeitsweise und ausgezeichnete Koordinationsfähigkeit gelingt es Ihnen, komplexe Sachverhalte nachvollziehbar aufzubereiten und in ein System zu überführen, mithilfe dessen Sie die erforderlichen Prozesse erfolgreich umsetzen.
    • Sie übernehmen gern Verantwortung, agieren mit Entscheidungsfreude und können Konflikten standhalten.
    • Abgerundet wird Ihr Profil durch die Flexibilität vereinzelt am Wochenende und abends zu arbeiten sowie mit hoher Präsenz vor Ort in Gremmendorf als auch am innerstädtischen Standort.

Unter Angebot

    • Gehalt: Wir bieten Ihnen eine transparente tarifliche Bezahlung nach E 13 TVöD, das bedeutet je nach Berufserfahrung 4.628 - 6.635 € brutto Monatsgehalt bzw. 55.536 - 79.620 € brutto Jahresgehalt. Hinzu kommt eine Jahressonderzahlung i. H. v. 51,78% sowie eine leistungsorientiere Bezahlung (LoB).
    • Karriere und Weiterbildung: Für Ihre Entwicklung unterstützen wir Sie mit fachlichen und persönlichen Fortbildungsangeboten sowie spannenden Aufstiegschancen.
    • Mobilität: Als nachhaltige Arbeitgeberin ist uns klimafreundliches Reisen wichtig, daher bieten wir Ihnen ein Fahrrad-Leasing und das Deutschlandticket zum vergünstigten Preis.

Sie haben Interesse an der Stelle oder Fragen zum Aufgabengebiet? Sprechen Sie uns an! Eva-Maria Jazdzejewski steht Ihnen als Leitung des Fachbereichs telefonisch (02 51/4 92 - 2730) oder per Mail (Jazdzejewski(at)stadt-muenster.de) gerne zur Verfügung.


Münster setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein. Wir verfolgen das Ziel, ein wertschätzendes, geschlechtersensibles und familienfreundliches Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem Rassismus und Diskriminierung keinen Platz haben. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Menschen unabhängig von ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, ihrem Alter, ihrer Religion und Weltanschauung oder ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität.

Die Stadt Münster fördert Frauen und stellt sie in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung entsprechend den Zielen des LGG NRW bevorzugt ein.

Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Die Besetzung der Stelle kann auch in Teilzeit erfolgen.

Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Annabelle Zerna vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 10 84, E-Mail: Zerna(at)stadt-muenster.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 02.06.2024 über unseren Online-Bewerbungsmanager. Mehr Informationen zum Bewerbungsprozess und weitere interessante Stellenausschreibungen finden Sie unter https://www.stadt-muenster.de/gute-einstellung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung