Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einem der größten Arbeitgeber vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.03.2023 mit dem Ziel der Verstetigung eine/n

Ingenieur/-in (m/w/d) Landschaftspflege, Landschaftsarchitektur oder Landschaftsbau

zur Unterstützung und Bearbeitung von Belangen der Fachstellen Grünflächen-, Sportflächen-unterhaltung, Bäume und Forsten.

Ausschreibungsnummer 62-069/21

Das Aufgabengebiet befindet sich in einem Optimierungsprozess, an dem Sie durch die zielorientierte Gestaltung von Geschäftsprozessen mitwirken.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Mitwirkung bei strukturellen Planungen in der Abteilung Grünflächen, Sportflächenunterhaltung, Bäume und Forsten sowie bei der Gestaltung von Schnittstellen zu anderen Ämtern und im Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit,
  • Administration des Grünflächeninformationssystems (pitKommunal) u.a. durch
    • fachliche Begleitung und Weiterentwicklung des GRIS (Konzeptionierung und Etablierung neuer Themen und Module wie z.B. Wegekontrollen, Spielplatzkontrolle),
    • Fortschreibung bei Flächenveränderungen und Flächenzuwächsen (Ermittlung bzw. Beauftragung der Ermittlung der zu erfassenden Daten, sowie Erfassung im GRIS),
    • Pflege der Stammdaten im GRIS (Eintragen neuer Mitarbeitenden, Arbeitszeitveränderungen nachhalten, etc.),
    • Support für pitKommunal innerhalb des Fachamtes,
      • Übermittlung von Daten zur Arbeitszeit (Zulagen) an das Personal- und Organisationsamt,
      • Fachliche Vorbereitung und Prüfung von Ausschreibungen der Fachstellen Grünflächen-, Sportflächenunterhaltung, Bäume und Forsten,
      • Planung und Koordinierung von Bedarfsarbeiten der Fachstellen wie z.B. Beseitigung von Stamm- und Stockausschlägen, Gehölzschnitt (Winterschnitt), Nachpflanzungen, Instandsetzungen, etc.,
      • Verfassen von Stellungnahmen zu Bürgeranfragen, Anträgen nach § 24 GO, Anfragen aus der Politik und Anfragen aus der Verwaltung.

      Wir erwarten von Ihnen:

      • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Landespflege, Landschaftsarchitektur, Landschaftsbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung,
      • mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert,
      • grundlegende Kenntnisse in
        • VOB, UVgO, VgV,
        • dem Umgang mit GRIS Systemen (wünschenswert pitKommunal),
        • ArcGIS, QGIS oder vergleichbaren Systemen (wünschenswert pitExtension),
        • CAD,
        • Programmen zur Ausschreibung,
        • FLL "Empfehlungen für die Planung, Vergabe und Durchführungt von Leistungen für das Management von Freianlagen" (Freiflächenmanagement),
        • Kenntnisse in MS-Office (insbesondere Excel),
        • zielorientiertes Arbeiten, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein,
        • Teamfähigkeit,
        • den Führerschein der Klasse B.

          Wir bieten:

          • anspruchsvolle, vielfältige Tätigkeiten mit einem großen Themenspektrum und breitem Gestaltungsspielraum,
          • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes,
          • qualifizierte Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
          • betriebliches Gesundheitsmanagement,
          • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle.

          Wenn Sie eine kommunikative, ziel- und teamorientierte Arbeitsweise anspricht, Sie zudem selbstständig, eigenverantwortlich und wirtschaftlich arbeiten und Ihr Denken und Handeln von Bürger-und Kundenorientierung geprägt ist, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

          Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

          Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

          Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

          Die Stelle ist teilbar.

          Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Herr André Davepon vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 09, E-Mail: Davepon(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Herr Matthias Selle vom Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit (Tel. 02 51/4 92- 67 18, E-Mail: Selle(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

          Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.10.2021.

          Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung