Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Rund
320.000 Menschen sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einer der größten Arbeitgeberinnen vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine

fachliche Leitung im Bauinvestitionscontrolling (m/w/d)

Ausschreibungsnummer 13-113/24

Als Stabstelle ist das Bauinvestitionscontrolling dem Büro der Stadtkämmerin zugeordnet. Das Team befindet sich derzeit im Neuaufbau und übernimmt das Controlling der städtischen Hochbaumaßnahmen. Ein Augenmerk wird hierbei auf die interdisziplinäre Aufstellung gerichtet, sodass verschiedene Aufgabenschwerpunkte wahrgenommen werden können. Das Baucontrolling ist verantwortlich für die Kosten- und Standardkontrolle und verhilft der Stadt Münster so zu einer nachhaltigen Finanzstabilität. Auch die Flächeneffizienz soll hierdurch stetig erhöht werden. Federführend behält das Team die baugestalterischen und bautechnischen Anforderungen stets im Blick. Kostenabweichung können so frühzeitig identifiziert und Ursachen transparent kommuniziert werden, sodass nachhaltige Entscheidungen möglich sind. Nicht zuletzt wird durch die Arbeit ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

    • Sie fertigen Stellungnahmen zu Hochbauprojekten im Stadtkonzern zur Vorlage im Verwaltungsvorstand sowie politischer Gremien.
    • Controlling-, Status- und Abschlussberichte erstellen Sie in Abstimmung mit der Fachverwaltung und werten diese aus bzw. analysieren diese hinsichtlich möglicher bautechnischer, finanzieller und zeitlicher Kompensationsmaßnahmen mit den Projektverantwortlichen.
    • Sie bewerten bauliche Lösungen sowohl qualitativ als auch quantitativ. Hierzu ziehen Sie externe und interne Benchmarks heran.
    • Sie bewerten bauliche Varianten mit Blick auf die Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.
    • Kommunikationsprozesse zwischen Projektbeteiligten, dem Verwaltungsvorstand und der Politik werden von Ihnen konzipiert und durchgeführt.
    • Darüber hinaus erarbeiten Sie schriftliche Stellungnahmen, Beschlussvorlagen und Sachstandsberichte an die politischen Gremien.
    • Sie entwickeln das Bauinvestitionscontrolling als Team unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse weiter.

Wir erwarten von Ihnen:

    • Sie besitzen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/ Uni-Diplom), vorzugsweise in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Architektur oder Immobilienmanagement.
    • Vorteilhaft wäre eine mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement.
    • Sie haben Kenntnisse kommunaler Verwaltungsstrukturen.

    Sie können sich bereits jetzt bewerben, wenn Sie die o. g. Voraussetzungen bis zum Stichtag 31.08.2024 erfüllen werden.

Als durchsetzungsstarke Person zeichnet Sie eine klare Kommunikation und ein sicheres Auftreten aus!

Bei uns zu arbeiten hat viele Vorteile – der öffentliche Dienst ist nur einer davon. Was uns noch zu einer attraktiven Arbeitgeberin macht, finden Sie unter https://www.stadt-muenster.de/gute-einstellung/arbeiten-fuer-die-stadt-muenster/vorteile.

Die Stelle ist für Tarifbeschäftigte nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) bewertet.

Münster setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein. Wir verfolgen das Ziel, ein wertschätzendes, geschlechtersensibles und familienfreundliches Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem Rassismus und Diskriminierung keinen Platz haben. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Menschen unabhängig von ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, ihrem Alter, ihrer Religion und Weltanschauung oder ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität.

Die Stadt Münster fördert Frauen und stellt sie in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung entsprechend den Zielen des LGG NRW bevorzugt ein.

Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter und gleichgestellter Menschen.

Die Besetzung der Stelle kann auch in Teilzeit erfolgen.

Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Pia Decker vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 38, E-Mail: DeckerP(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Franziska Weber (Tel. 02 51/4 92 - 7025, E-Mail: Weber-F(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23.06.2024 über unseren Online-Bewerbungsmanager. Mehr Informationen zum Bewerbungsprozess und weitere interessante Stellenausschreibungen finden Sie unter https://www.stadt-muenster.de/gute-einstellung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung