Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einem der größten Arbeitgeber vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen zur Verstärkung unserers Team im Amt für Immobilienmanagement unbefristet und befristet in Teilzeit oder Vollzeit mehrere

Architekten und Architektinnen sowie Bauingenieure und -ingenieurinnen im Hochbau (m/w/d)

Ausschreibungsnummer 62-007/21

Etwa 1.000 öffentliche Gebäude betreuen wir im Amt für Immobilienmanagement der Stadt Münster. Dazu gehören Schulen, Kitas, Verwaltungsgebäude oder Kultureinrichtungen. Neben dem großen Gebäudebestand, den wir sanieren oder erweitern, wird für die Einrichtungen der Stadt auch umfänglich neu gebaut. Wir gestalten die Räume der Stadt – und bekommen ein direktes Feedback von denen, die sie täglich nutzen.

Der Bereich „Hochbau“ im Amt für Immobilienmanagement…

  • realisiert Neubauvorhaben als Eigenplanungen oder in Zusammenarbeit mit externen Architektur- und Ingenieurbüros,
  • plant Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen sowie Baumaßnahmen im Bestand und setzt diese um,
  • erstellt Konzepte für energetische Sanierungen und realisiert diese,
  • kommuniziert interdisziplinär mit unterschiedlichsten Beteiligten,
  • führt Ausschreibungen, Vergaben und Abrechnungen durch.

Sie wollen mehr darüber erfahren, wie wir arbeiten? Unser Arbeitsprofil finden Sie hier.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Sie erarbeiten sämtliche Leistungsphasen der HOAI (u. a. Entwurfs- und Ausführungsplanung sowie Bauleitung)
  • Sie betreuen Neu- und Erweiterungsbaumaßnahmen jeweils in Verbindung mit externen Architekten und Architektinnen sowie Fachplaner und Fachplanerinnen und übernehmen die Projektsteuerung
  • Sie planen Baumaßnahmen im Gebäudebestand und setzen diese um – auch vor dem Hintergrund einer energetischen Nachhaltigkeit

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium (vorzugsweise Diplom-FH / Bachelor) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau)

Ferner verfügen Sie über:

  • ausgeprägte praktische Erfahrungen in den entsprechenden Fachaufgaben,
  • bereits erfolgreiche Arbeit im Vergabewesen (VOB),
  • vertiefte Kenntnisse in der Bauleitung und Projektsteuerung sind wünschenswert.
  • Erfahrungen im Umgang mit vorhandener Bausubstanz / Bauen im Bestand,
  • Kosten- und Effizienzbewusstsein,
  • Teamfähig- und Entscheidungsfreudigkeit.

Wir bieten

  • Einen modernen, sicheren und zukunftsfähigen Arbeitsplatz mit Perspektiven
  • Einen eigenverantwortlichen Arbeitsplatz mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Eine Mitarbeit an spannenden Planungs- und Bauprojekten in Münster
  • Gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Ein betriebliches Eingliederungs- und Gesundheitsmanagement
  • Angebote zur Gesundheitsprävention
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein angenehmes Betriebsklima
  • Eine von der Arbeitgeberin finanzierte Zusatzversorgung / Betriebsrente
  • Einen Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen
  • Die Nutzung eines Jobtickets für den Weg zur Arbeit

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A11 Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG NRW) bewertet.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Die Stelle ist teilbar.

Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Herr Felix Küttner vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 43, E-Mail: KuettnerF(at)stadt-muenster.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung