Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einem der größten Arbeitgeber vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Gut aufgehoben in städtischen Kindertageseinrichtungen....weil Bildung, Erziehung und Betreuung in unseren Einrichtungen an erster Stelle steht.

Daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

stellvertretende Leitung (m/w/d) für die städtische Kindertageseinrichtung "Normannenweg" in Münster- Gremmendorf

Ausschreibungsnummer 52-064/22

Insgesamt 21 pädagogische Kräfte, 2 Absolventinnen der praxisorientierten Ausbildung zur Erzieherin sowie eine hauswirtschaftliche Kraft fördern, betreuen und versorgen derzeit 130 Kinder im Alter von 0 Jahren bis zum Beginn der Schulpflicht in 7 Gruppen ( 4 x GI, 1x GII, 2 x GIII). Die grunsätzlich 5-gruppige Einrichtung wurde in der Vergangenheit um zwei Gruppen verstärkt. Deren Bestand wurde seither aufgrund des hohen Bedarfs regelmäßig befristet verlängert.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • die eigenverantwortliche Leitung und Organisation einer Gruppe und die damit verbundene pädagogische Arbeit mit Kindern

  • die aktive Unterstützung der Leitung bei einer zielgerichteten und mitarbeiterorientieren Führung eines Kita-Teams, bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung sowie bei der Öffentlichkeitarbeit
  • die Zusammenarbeit mit verschiedenen internen und externen Fachkräften und Institutionen imSozialraum
  • die Einbindung der Eltern im Sinne einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/-in oder zur/zum staatlichanerkannten Heilpädagogen/-pädagogin
  • alternativ : ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder der Sozialpädagogik oder der Kindheitspädagogik oder der Heilpädagogik oder der Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik/ Pädagogik der frühen Kindheit (jeweils Bachelor/ Dipl.FH)
  • nachgewiesene mehrjährige Berufserfahrung in der Vorschulerziehung, möglichst als Gruppenleitung oder stellvertretende Leitung einer Einrichtung
  • berufliche Erfahrung
    - in der Umsetzung von Bildungskonzepten
    - in Beratung und Unterstützung der Eltern hinichtlich ihrer Erziehungskompetenz
    - in der Arbeit mit sozialen Netzwerken
  • Sicheres Auftreten gegenüber Eltern und Trägern
  • Fundierte Kenntnisse in Office-Anwendungen Exel, Word und Outlook sowie in der Arbeit mit sozialen Netzwerken

Wenn Sie sich darüber hinaus für die Aufgabe begeistern können, konzept- und kommunikationsstark sind und selbstverantwortlich sowie konfliktfähig sind und lösungsorientiert arbeiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

    Die Stadt Münster bietet Ihnen als große Arbeitgeberin für den Sozial- und Erziehungsdienst in den 29 eigenen Kindertageseinrichtungen vielfältige Perspektiven, eine qualifizierte Unterstützung durch unsere Fachberatung, ein kontinuierliches Qualitätsmanagement, zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und eine zusätzliche individuelle Leistungsprämie.

    Wir bieten Ihnen außerdem:

    • einen eigenverantwortlichen Arbeitsplatz mit hohem Gestaltungsspielraum
    • ein betriebliches Eingliederungs- und Gesundheitsmanagement
    • eine von der Arbeitgeberin finanzierte Zusatzversorgung/Betriebsrente
    • die Nutzung eines Jobtickets für den Weg zur Arbeit

    Die Stelle wird nach Entgeltgruppe S 13 TVöD SuE vergütet. Aufgrund der zunächst vorübergehenden Einrichtung zweier zusätzlicher Gruppen und der damit verbundenen erhöhten Platzzahl wird derzeit eine Zulage gem. § 14 Abs. 1 TVÖD nach S16 gewährt.


    Bitte beachten Sie, dass die Besetzung nur dann erfolgen kann, wenn Sie einen ausreichenden Impfschutz gegen Masern oder aber eine Immunität gegen Masern aufweisen (Masernschutzgesetz).

    Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

    Die Stelle ist teilbar.

    Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Christina Eschkotte vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 53, E-Mail: Eschkotte(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen zur Kita Normannenweg steht Ihnen Frau Edeltraud Wiefel ( Tel. 0251/492-5132), E-Mail: WiefelE(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 27.11.2022.

    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung