Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einem der größten Arbeitgeber vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für die Stadtbücherei unbefristet in Voll- und Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt bzw. 01.01.2023 mehrere

Bibliothekare / Bibliothekarinnen (m/w/d)

Ausschreibungsnummer 42-011/22

Die zwei Stellen sind in Vollzeit (39 Wochenstunden) bzw. Teilzeit (ca. 35 Wochenstunden) zum nächstmöglichen Zeitpunkt bzw. zum 01.01.2023 zu besetzen.

Die Stadtbücherei Münster ist ein großstädtisches, modernes Bibliothekssystem mit fünf Stadtteilbüchereien und einem Bücherbus. Sie stellt sich den vielfältigen Herausforderungen wie Digitalisierung, Zielgruppenarbeit, Vermittlungsarbeit und Agilität.

Die Fachstelle Lektorat, in welcher die ausgeschriebenen Stellen verortet sind, ist verantwortlich für die Bereitstellung und Vermittlung des Medienangebotes für Erwachsene der Stadtbücherei. Der Einsatzort ist die Hauptstelle in der Innenstadt von Münster.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Verantwortung für das Medienangebot in verschiedenen Fachgebieten im Bereich der Sachliteratur für Erwachsene
  • Entwicklung neuer Vermittlungsangebote
  • Auskunfts- und Beratungsdienst
  • Zielgruppenbezogene Vermittlung der Angebote zum Beispiel bei Rechercheschulungen ab Klasse 8

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor /FH-Dipl.) der Bibliothekswissenschaft,  Bibliotheks- und Informationswissenschaft oder Archiv- und Bibliothekswesen
  • Berufserfahrung in einer öffentlichen Bibliothek (min. 1 Jahr)
  • Fundierte Kenntnisse in der Nutzung digitaler Medien sowie der gängigen Office-Anwendungen
  • Bürger- und Serviceorientierung
  • Darüber hinaus zeichnen Sie sich aus durch:

  • Freude an der Vermittlung von Medien- und Informationskompetenz
  • Teamfähigkeit und Kommunikationskompetenz
  • Offenheit für und Bereitschaft zur Mitarbeit an Veränderungsprozessen
  • Zeitliche Flexibilität und Bereitschaft bezüglich Spätdiensten (regulär max. 2x in der Woche) und Samstagsdiensten (regulär ca. 1x im Monat bzw. alle 4 Wochen)
  • Erfahrung in der Biliothekssoftware BibliothecaPlus von OCLC (wünschenswert)
  • Die bereits erworbene Ausbildereignungsprüfung (wünschenswert)

    Wir bieten:

    • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes
    • betriebliches Gesundheitsmanagement

    Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

    Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

    Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

    Die Stelle(-n) ist/sind teilbar.

    Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Herr Stefan Menker vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 51, E-Mail: Menker(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Frau Mechthild Böhme (Tel. 02 51/4 92- 42 21, E-Mail: BoehmeM(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10.07.2022.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung