Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einer der größten Arbeitgeberinnen vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für das Amt für Immobilienmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- und Teilzeit, zunächst befristet bis zum 31.12.2025

Architekten/-innen
bzw. Bauingenieure/-innen (m/w/d)
zur Leitung und Steuerung von Schulbauprojekten

Ausschreibungsnummer 62-072/22

Im Amt für Immobilienmanagement betreuen wir etwa 1.000 städtische Gebäude und es werden stetig mehr. Wir sanieren, erweitern und optimieren bestehende Schulen, Kitas, Verwaltungsgebäude und Kultureinrichtungen, stoßen neue Bauprojekte an und leisten damit einen großen Beitrag zur Weiterentwicklung unserer Stadt. In enger Kooperation mit externen Büros gestalten wir Räume und arbeiten dabei eng mit Nutzern/-innen und Institutionen zusammen, um funktionale, nachhaltige und an den gesamtstädtischen Zielen orientierte Lösungen zu finden. Insbesondere der Bereich des Schulbaus stellt uns dabei vor immer neue Herausforderungen und bietet uns eine Vielzahl spannender und innovativer Projekte, zu deren Leitung und Steuerung wir ihre Unterstützung suchen.

Zu besetzen sind insgesamt 1,5 Stellen, welche aufgrund der gestiegenen Bedarfe im Rahmen der G8/G9-Schulerweiterung zunächst bis zum 31.12.2025 befristet eingerichtet sind. Eine Verlängerung dieser Befristung wird angestrebt.

      Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

      • Entwicklung, Leitung und Steuerung von Schulbauprojekten mit überdurchschnittlichen Anforderungen in Bezug auf konstruktive und technische Anforderungen, insbesondere Neubauvorhaben, Gebäudeerweiterungen und begleitende Sanierungsmaßnahmen im Rahmen der G8/G9-Schulerweiterung
      • Durchführung von Machbarkeitsstudien
      • Ganzheitliche Überwachung der Projektziele, z. B. Kosten, Termine und Qualitäten
      • Mitwirkung in allen Leistungsphasen der HOAI sowie Koordinierung und Begleitung externer Architekten/-innen und Fachplaner/-innen

      Wir erwarten von Ihnen: 

      • Ein abgeschlossenes Studium (vorzugsweise Diplom-FH / Bachelor) der Fachrichtung Architektur oder des Bauingenieurwesens mit dem Schwerpunkt Hochbau
      • Sowie eine mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung
      • Erfahrungen im Projektmanagement sind wünschenswert.

      Darüber hinaus zeichnen Sie sich aus durch:

      • Umfassende Kenntnisse aller Leistungsphasen der HOAI zu Gebäuden und Innenräumen
      • Vertiefte Kenntnisse des Vergaberechts (z. B. VOB- und VgV-Vergabeverfahren)
      • Ausgeprägte Fähigkeit zu Kosten- und Terminmanagement sowie Qualitäts- und Effizienzbewusstsein
      • Hohen gestalterischen Anspruch
      • Teamfähigkeit, Entscheidungsfreude und Kommunikationsstärke

      Wir bieten:

      • Die Chance, Münster zu gestalten und an spannenden Hochbauprojekten mitzuarbeiten
      • Zusammenarbeit mit und kollegialer Austausch in einem motivierten Team bei gleichzeitiger Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
      • Flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatem
      • Attraktive Angebote mit privaten Vorteilen (z. B. im Bereich Gesundheit, Mobilität, Altersvorsorge) sowie vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Fort- und Weiterbildung

      Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

      Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

      Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

      Die Stellen sind teilbar.

      Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Jennifer Schulte vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 10 55, E-Mail: Schulte(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen gerne Frau Nina Gabriel, Leiterin der Fachstelle "Architektur und Projektsteuerung mit Schwerpunkt Schulbau" (Tel. 0251/4 92 - 24 11, E-Mail: Gabriel(at)stadt-muenster.de), zur Verfügung.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 09.10.2022.

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung