Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einem der größten Arbeitgeber vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für das Amt für Mobilität und Tiefbau in der Verkehrsentwicklungsplanung unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mobilitätsplaner/-in (m/w/d)

Ausschreibungsnummer 62-047/22

Die wachsende Stadt Münster steht vor großen Herausforderungen. Eine davon ist die zukunftsfähige, stadt- und umweltverträgliche Gestaltung des Verkehrsgeschehens. Sie möchten die zukunftsweisende Mobilität in Münster aktiv mitgestalten und haben Spaß an dessen Analyse, Konzeptentwicklung und Gestaltung? Sie sind verkehrsplanerisch und an Dialogprozessen interessiert? Dann sind Sie in unserem aufgeschlossenen interdisziplinären Team richtig. Denn hier dreht sich alles um die integrierte Gesamtverkehrsplanung für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft.

Auf Sie warten folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • qualifizierte und differenzierte Ermittlung des zu erwartenden Verkehrsaufkommens für neu ausgewiesene Wohnbauflächen
  • Beurteilung der funktionalen inneren und äußeren verkehrlichen Erschließungssituation
  • Erarbeiten von Empfehlungen zur verkehrlichen Erschließung der Neubaugebiete
  • Ermittlung und Bewertung der Auswirkungen der Neuverkehre auf das umliegende (Haupt-)Verkehrsstraßennetz
  • Erstellung von Mobilitätskonzepten für Neubaugebiete
  • Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erarbeitung von Stellungnahmen, Präsentationen und fachliche Vertretung in parlamentarischen Gremien
  • Erstellung von Vorlagen für parlamentarische Gremien

    Wir erwarten von Ihnen:

    • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (möglichst FH-Diplom/ Bachelor) in den Fachrichtungen Raum-/Stadtplanung, Geographie, Bauingenieurwesen/Verkehrswesen/Mobilität oder vergleichbaren Studiengängen

    Ferner verfügen Sie über:

    • ein gutes Kommunikations- und Präsentationsvermögen
    • Begeisterung für nachhaltige Mobilität
    • vorzugsweise Kenntnisse in Corel, AutoCad oder ArcGis
    • Einsatzbereitschaft, Kreativität, Organisationsfähigkeit
    Wenn Sie zudem eine kommunikative und teamorientierte Arbeitsweise anspricht, Sie grundsätzlich selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten und Ihr Denken und Handeln von Bürgerorientierung sowie Wirtschaftlichkeit geprägt sind, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bei der Stadt Münster.

    Unser Angebot:

    • Mitarbeit an innovativen Lösungen für eine stadt- und umweltgerechte Mobilität in Münster
    • ein herausfordernder Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Eigenverantwortlichkeit
    • ein freundliches, engagiertes, motiviertes und motivierendes Team
    • vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben
    • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes
    • qualifizierte Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • betriebliches Gesundheitsmanagement
    • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle
    • einen sicheren zukunftsfähigen Arbeitsplatz mit einer Perspektive für Mehr

    Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Beamtinnen und Beamte werden im Wege der Versetzung übernommen. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A11 Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG NRW) bewertet.

    Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

    Die Stelle ist teilbar.

    Bei Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Frau Pia Decker vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51-492 1138, E-Mail: DeckerP(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Herr Michael Milde (Tel. 0251-492 6500, E-Mail: Milde(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29.05.2022.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung