Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einem der größten Arbeitgeber vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für das Theater Münster, unbefristet, zum 11.08.2022 eine/n

Theatertechnische/n Mitarbeiter/-in (m/w/d) Schwerpunkt: Schnürboden

Ausschreibungsnummer 70-031/22

Das Theater Münster ist ein Fünfspartenhaus im Zentrum von Münster und bietet auf drei Bühnen vielfältige Vorstellungen der eigenen Ensembles in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Junges Theater sowie Sinfoniekonzerte. Ergänzt wird das Programm durch zahlreiche Gastspiele, Lesungen und Vorträge.

Sie werden schwerpunktmäßig im Bereich des Schnürbodens eingesetzt, außerdem auch in der Bühnentechnik. Im Rahmen der tariflichen Bestimmungen können Ihnen bei Bedarf daneben zeitweise auch andere Aufgaben zugewiesen werden, z.B. aus dem Bereich Requisite oder Orchestertechnik. Der zu verrichtende Tätigkeitskatalog umfasst u.a. das Programmieren und Bedienen der Obermaschinerie-Steuerung sowie alle sonstigen mit dem Verhang der von oben in das Bühnenbild einzuschwebenden Kulissen zusammenhängenden Arbeiten. Außerdem wirken Sie auf der Bühne mit beim Auf-, Ab- und Umbau der Kulissen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • möglichst eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung in dem Bereich Holz- oder Metallbearbeitung oder alternativ
  • als Raumausstatter/-in oder alternativ
  • als Fachkraft für Veranstaltungstechnik Schwerpunkt: Bühnentechnik oder alternativ
  • eine 1-jährige Berufserfahrung auf dem Schnürboden einer vergleichbaren Großbühne

Des Weiteren verfügen Sie über:

  • ein hohes Maß an Sicherheitsbewußtsein
  • solide PC-Kenntnisse
  • Schwindelfreiheit bis 9 m Höhe (Arbeiten über der Bühne auf Portalbrücke, Deckenstegen etc.)
  • eine der Tätigkeit angemessenen und erforderlichen körperlichen Fitness und Belastbarkeit
  • hohe Bereitschaft, im Schichtdienst und unter den besonderen Bedingungen und Erschwernissen eines Live-Betriebes zu arbeiten

Hinweise zur Arbeitszeit:

  • Einsatz im Rahmen einer 6-Tage-Woche im Zweischicht-Betrieb (Dienstbetrieb 07.30 Uhr - 24.00 Uhr) nach Maßgabe eines Monatsdienstplanes
  • unter Umständen kurzfristige Änderung der im Dienstplan festgelegten Dienste bei Vorliegen wichtiger Gründe (z.B. Krankheitsausfälle)
  • regelmäßiger Einsatz auch an Wochendenden und Feiertagen
  • Gewährung der freien Tage überwiegend auch unter der Woche
  • Urlaubsgeswährung überwiegend in der Theaterpause (=Sommferien)

Grundsätzlich wird die Tätigkeit, bei Vorliegen einer entsprechenden Berufsausbildung, nach Entgeltgruppe 06 Abschnitt b Nr. 6 TVöD vergütet, ansonsten nach Entgeltgruppe 05 Abschnitt b Nr. 9 TVöD. Bei Vorliegen der spezifischen Berufserfahrung und nach dem Ablegen einer internen Werkprüfung erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 06 Abschnitt d Nr. 6 TVöD.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen

Die Stelle ist teilbar.

Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Astrid Leifeld vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 18, E-Mail: Leifeld(at)stadt-muenster.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.07.2022.


Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung