Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 Menschen sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einer der größten Arbeitgeberinnen vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Gut aufgehoben in städtischen Kindertageseinrichtungen,
weil Bildung, Erziehung und Betreuung in unseren Einrichtungen an erster Stelle stehen!

Ihnen liegt das Wohl der Jüngsten besonders am Herzen und Sie möchten die Zukunft der Kinder aktiv mitgestalten? Sie sehen sich in einem abwechslungsreichen Arbeitsalltag mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten? Dann bewerben Sie sich bei uns als Ergänzungskraft für eine unserer 29 städtischen Kindertageseinrichtungen!

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir laufend in Voll- und Teilzeit:

Pädagogische Ergänzungskräfte (m/w/d)

Ausschreibungsnummer 51-053/22

Die Einstellung erfolgt flexibel während des Kindergartenjahres und ist unbefristet.

Das sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Betreuung, Erziehung und Förderung von Kindern
  • hauswirtschaftliche und pflegerische Tätigkeiten
  • Umsetzung unserer Qualitätsstandards 
  • eine wertschätzende Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • Unterstützung der Fachkräfte Ihrer Gruppe in der Dokumentation von Bildungsprozessen der Kinder

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben Ihre Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Kinderpfleger/-in oder Krippenerzieher/-in erfolgreich abgeschlossen
  • alternativ haben Sie Ihre Ausbildung zum/zur Sozialassistenten/-in erfolgreich abgeschlossen und verfügen zusätzlich über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in einer Kindertageseinrichtung oder einer anderen institutionellen Kindertagesbetreuung für Kinder im Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt oder in einer Großtagespflegestelle

Darüber hinaus zeichnen Sie sich aus durch:

  • Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Reflexionsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten Ihnen:

  • tarifliche Vergütung incl. Jahressonderzahlung, 30 Tage bezahlten Urlaub sowie eine individuelle Leistungsprämie
  • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes (z.B. betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsmanagement und vermögenswirksame Leistungen)
  • eine qualifizierte Unterstützung durch unsere Fachberatungen
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe S3 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-SuE).  

Bitte beachten Sie, dass eine Einstellung nur dann erfolgen kann, wenn Sie einen ausreichenden Impfschutz gegen Masern oder aber eine Immunität gegen Masern aufweisen. 

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Ricarda Lauterbach vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/ 4 92 - 11 07, E-Mail: Lauterbach(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Frau Annabelle Zerna (Tel. 02 51/ 4 92 - 51 99, E-Mail: Zerna(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung