Image Job trifft Lebensqualität. In Münster. Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen, leben. Mehr als 310.000 sind heute hier zu Hause. Ein Wachstum, das wir mitgestalten. Als einem der größten Arbeitgeber vor Ort kommt der Stadt Münster eine Schlüsselrolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Wir laden Sie ein, daran mitzuarbeiten!

Wir suchen für die citeq zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/-n

SAP-Basis Administrator/-in (m/w/d)

Ausschreibungsnummer 22-037/21

Die citeq gehört zum "Konzern Stadt Münster" und unterstützt Kommunen, andere öffentliche Verwaltungen und deren Einrichtungen zu Themen der Informationstechnologie.

Die citeq betreibt für ihre Kundschaft eine vielschichtige SAP-Landschaft zur Unterstützung der Aufgaben und Prozesse in der Finanz- und Personalwirtschaft.

Ihre Aufgabenschwerpunkte im Bereich SAP-Basis sind:

  • Benutzerverwaltung in den SAP-Systemen
  • Installation, Konfiguration und Betrieb der SAP ABAP-, SAP JAVA-Systeme und SAP HANA-Datenbanken
  • Administration SAP Fiori Launchpad und SAP Solution Manager
  • Change- und Patchmanagement
  • 2nd-Level-Support für Anwender/-innen

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium, bevorzugt mit einer einschlägigen IT-Fachrichtung  
  • alternativ: eine  IT-Ausbildung, z.B. als Fachinformatiker/-in,  IT-Systemkaufmann/Systemkauffrau, Informatikkauffrau/Informatikkaufmann oder eine bestandene Prüfung als Certified IT-Professional (IHK)
  • alternativ: vergleichbare Qualifikation bzw. vergleichbare Kenntnisse durch nachgewiesene mehrjährige berufliche Erfahrung
  • alternativ: eine abgeschlossene Ausbildung für den allgemeinen Verwaltungsdienst der Laufbahngruppe 2, also Bachelor of Laws oder Bachelor of Arts (jeweils HSPV) oder einen abgeschlossenen Verwaltungslehrgang II oder Diplom-Verwaltungs(betriebs-)wirt/-in

Ferner verfügen Sie über:

  • nachgewiesene Erfahrung in der Administration von SAP Netweaver (7.4/7.5) Systemen und Kenntnisse in aktuellen SAP-Technologien, idealerweise in SAP Fiori Launchpad, Solution Manager oder SAP JAVA
  • und/oder nachgewiesene Erfahrung in der Administration von Datenbanken für SAP-Systeme (idealerweise SAP HANA)
  • und/oder nachgewiesene Kenntnisse im Umfeld Linux-Serverbetriebssysteme
  • die Fähigkeit, komplexe Probleme schnell zu erfassen, strukturierte Lösungswege zu entwickeln und zielgerichtet umzusetzen
  • die Fähigkeit, auch in kritischen Situationen souverän mit Fehlersituationen umzugehen

Wir bieten

  • anspruchsvolle, vielfältige Tätigkeiten mit einem großen Themenspektrum und breitem Gestaltungsspielraum und der Möglichkeit, eigenverantwortlich und selbständig zu handeln
  • eine offene Informationskultur
  • ein Team mit netten Kolleginnen und Kollegen
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle und ggfls. Homeoffice, um Privates und Berufliches zu vereinbaren
  • einen sicheren und zukunftsfähigen Arbeitsplatz mit den Vorzügen des öffentlichen Dienstes in einer der lebenswertesten Städte Deutschlands

Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von den übertragenen Tätigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Qualifikation von Entgeltgruppe 09a bis 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD/TV IKT), ggfls. verbunden mit entsprechenden Entwicklungsperspektiven.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Stelle ist teilbar.

Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Andrea Rölfing vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92 - 11 13, E-Mail: Roelfing(at)stadt-muenster.de). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Herr Daniel Oppermann von der citeq (Tel. 02 51/4 92- 18 09, E-Mail: OppermannD(at)citeq.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23.01.2022.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung